Geschäftsmöglichkeitensucher oder Unternehmer im Network Marketing?

Ich möchte heute vielen Menschen helfen, etwas Wichtiges ganz klar zu sehen. Ich würde gerne die „Geschäftsmöglichkeitensucher“ komplett von den echten Unternehmern trennen.

Es ist nämlich diese „Geschäftsmöglichkeitensucher“-Einstellung, die so viele Menschen hat kläglich scheitern lassen und sie nicht wirklich hat tun lassen was für den Erfolg notwendig ist.

Im Network Marketing steht jeder in Konkurrenz zu jedem.

Da stehen Millionen von Menschen im Wettbewerb um die gleichen 150.000 neuen Menschen, die jede Woche ein Home-Business starten wollen. Die überwiegende Mehrheit der Networker agiert als seien sie Unternehmer, ohne jedoch die Grundsätze unternehmerischen Handelns bei dem was sie tun anzuwenden.

Mal ehrlich … Welches Geschäft, um alles in der Welt kennen Sie, das eine Liste von Freunden und Familie macht und tatsächlich glaubt, so ein 6stelliges Jahreseinkommen aufzubauen? Nicht zu viele, oder?

Und wir sind noch nicht fertig …

Der überwiegenden Mehrheit der Networker hat man „Dinosaurier“-Network-Marketing-Techniken beigebracht, die sich in 50 Jahren nicht verändert haben! Meine ich das nur oder hat sich die Welt in den letzten 50 Jahren sehr verändert? Wie hieß das Ding noch gleich … Technologie …  oder so ähnlich?

Und der ironische Teil daran ist, es ist niemand anderes für Ihren Erfolg verantwortlich als Sie. Es ist niemand sonst dafür verantwortlich, dass Sie lernen ein echter Unternehmer zu werden. Es ist niemand sonst dafür verantwortlich, dass Sie Marketing lernen. Es ist niemand sonst dafür verantwortlich, in Ihnen den Wunsch für Wachstum zu schaffen. Es ist niemand sonst dafür verantwortlich, sich auf die Suche nach modernen Lösungen ausserhalb Ihrer Network Marketing Firma zu begeben.

Der Antrieb für all das muss aus Ihrem Inneren kommen.

Andere Personen können Ihnen durchaus helfen, Sie lehren und für Ihr weiteres Wachstum sorgen … aber sie können Ihnen nicht den nötigen Anstoss dafür geben, dieses Wissen auch anzuwenden.

Ihr Erfolg muss unbedingt aus Ihrem inneren Feuer kommen, das durch nichts ausgelöscht werden kann. Und hier ist die Wahrheit … Ihr eigenes Geschäft ist nicht wie eine Stelle, ein Job. Ein Geschäft hat Konkurrenz. Für ein Geschäft brauchen Sie die entsprechenden Fähigkeiten. Es verlangt 10x mehr von Ihnen, als wenn Sie für jemand anderen arbeiten:

  • Es wird unerbittliche Beharrlichkeit von Ihnen verlangt.
  • Es wird unerbittlicher Fleiß von Ihnen verlangt.
  • Es wird Geduld und Wachstum von Ihnen verlangt.

Und es wird Zeit, Energie und Aufwand von Ihnen verlangt, wenn Sie auch nur eine Spur von Erfolg in Ihrem Leben sehen wollen.

Ein „Geschäftsmöglichkeitensucher “ gerät in ein Geschäft und hofft, dass es erfolgreich sein wird. Er phantasiert darüber, wie es wäre, all das Geld zu haben. Er verbringt mehr Zeit im Fantasy-Land, als in der tatsächlichen Realität, wie die Anderen, die lernen, wie man wirklich das ganze Geld verdient.

Sie werden staunen. Jeder der im Network Marketing Business derzeit eine Menge verdient, sitzt nicht herum und gibt sich Phantasien und Hoffungen hin, wie seine Zukunft aussehen könnte.

Unternehmer sind Unternehmer, weil sie etwas unternehmen

Unternehmer „sitzen rum“ und vermarkten Ihr Geschäft! Sie lernen neue Fähigkeiten, entwickeln neue Talente, erhöhen ihren Wert, lernen von erfolgreichen Menschen. Üben, sind beharrlich, wachsen … die ganze Zeit. Der wirkliche Unternehmer sieht eine Herausforderung und sagt: „OK, kein Problem, ich muss nur einen Weg finden.“

Der wirkliche Unternehmer sieht seinen Wettbewerber und sagt: „Das ist alles, was er zu bieten hat? Bitte …!!! Ich werde ihn bei lebendigem Leibe auffressen. “ 🙂 Der wirkliche Unternehmer sucht die echten Informationen, die ihn näher an sein Ziel bringen … und nichts wird ihn aufhalten.

Kein Ereignis kann ihn aufhalten. Kein Fehlschlag kann sein Feuer auslöschen. Keine negative Person kann ihn dazu bringen etwas anderes zu tun, als das, was er für sein Leben möchte. Ein echter Unternehmer lässt sich durch nichts stoppen.

Eine Frage – zu welcher Sorte gehören Sie?

Und was noch wichtiger ist, wer möchten Sie sein?

Der gleiche Weg zum Erfolg ist vor jedem einzelnen von uns. Das Wissen, um ein 6stelliges monatliches Einkommen in weniger als 12 Monaten im Internet zu erreichen, steht jedem zur Verfügung.

Ihr Erfolg wird ein Ergebnis dessen sein, wie ernsthaft Sie Ihr Business aufbauen wollen. Es wird das Ergebnis dessen sein, wie viel Energie Sie in das Erlernen und die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Talente, um mehr Geld zu verdienen,  stecken. Ihr Erfolg ist das Ergebnis dessen, wie engagiert Sie Wachstum in allen Bereichen Ihres Lebens angehen, geschäftlich oder persönlich.

Sie haben die Wahl.

Aber ab heute gibt es keinen Zweifel mehr darüber, wer erfolgreich ist und wer nicht, wenn es darum geht, ein eigenes Geschäft zu besitzen.

Der wirkliche Unternehmer holt das Gold aus dem Boden auf dem der „Geschäftsmöglichkeitensucher“ steht.

Also, aus dem Weg – oder nehmen Sie sich eine Schaufel. Das Lustige ist … da gibt es eine Menge Gold … aber die meisten Leute haben keine Ahnung, wie man eine Schaufel verwendet!

Hoffentlich haben Sie sich diese Botschaft heute zu Herzen genommen und sind bereit, Ihre Wahl ein für alle Mal zu treffen: „Geschäftsmöglichkeiten-Sucher“? oder … „Unternehmer“? Es liegt an Ihnen.

Tragen Sie sich oben rechts für meinen Emailkurs und den Newsletter ein und erfahren Sie mehr.

Ihre

Renate Monheimius

P.S.: Meine Mentoren, Trainer und Ideengeber für Newsletter und Blogartikel sind Jonathan Budd und Mike Dillard

Be Sociable, Share!

, , ,

4 Responses to Geschäftsmöglichkeitensucher oder Unternehmer im Network Marketing?

  1. Uwe Altrichter 9. April 2010 at 18:16 #

    Hallo Renate!

    Wie du siehst verfolge ich dich auf Schritt und Tritt. Doch keine Angst, ich bin nur neugierig!

    Ein wirklich gut gelungener Artikel, der die Dinge auch beim Namen nennt, was das Internet-Business und Geld verdienen im Internet ganz allgemein betrifft.

    Ich gehe sogar noch ein Stück weiter und empfehle daher einen runderneuerten Ethik-und Kommunikations-Codex für den Bereich Internet-Business.

    Vielleicht können wir uns sogar in diesem Bereich etwas annähern und zusammen arbeiten. Wäre super!

    Liebe Grüße
    Uwe

  2. Norbert Sparding 12. April 2010 at 10:18 #

    Hi Renate,

    da hast Du treffend beschrieben, mit was für Leuten sich die ernsthaften unter uns so herumschlagen (müssen).
    Ob Du Dich mit „ein 6stelliges monatliches Einkommen in weniger als 12 Monaten“ zu weit aus dem Fenster lehnst, werden wir ja sehen 😉

  3. monheimius 12. April 2010 at 17:06 #

    Hallo Norbert,

    mag sein, dass ich mich zu weit aus dem Fenster lehne. Einigen wir uns einfach auf 5stellig.
    Wir beide wissen, dass beides geht. Wir sind lange genug in der Branche tätig.
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass dazu einige Vorarbeit nötig ist.

    Bis bald
    Renate

  4. monheimius 12. April 2010 at 17:13 #

    Hallo Uwe,

    danke für den Kommentar. Wir haben noch so viel zu tun.
    Und ich brauche auf jeden Fall Unterstützung von Gleichgesinnten.
    Ich kann mir vorstellen, dass ich Kritiker auf den Plan rufe,
    bei dem was ich da gerade so angehe. Also, verfolge mich gerne weiter.

    Liebe Grüße
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes