Ein Schritt in die richtige Richtung

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 13. September 2017. Heute wäre mein Vater 87 Jahre geworden. Ob er heute stolz auf mich wäre? Ich glaube, er würde seine Stirn in Falten legen und sich sorgen, ob das alles seine Richtigkeit hat, was ich da gerade tue (seine Ausdrucksweise).

Der Arme hat nie verstanden, was ich so tue, weil es immer so weit weg war von seinem Fassungsvermögen und von dem was  m a n  normalerweise so tut.

Mit 23 Jahren kündigte ich mal eben meinen Job, um als Model durch die Lande zu tingeln. Als ich ihm bei einem netten Abendessen verkündete, dass ich nun nach Miami gehen werde, um dort weiter zu arbeiten, verging ihm spontan der Appetit. Das ist nicht oft vorgekommen.

Als ich ein paar Jahre später ins Network Marketing eintrat und mit Pulver in Dosen und Presslingen meinen Lebensunterhalt verdiente, legte er besagte Stirn in Falten und fragte: „Und Du meinst, das funktioniert?“ Es funktionierte.

Nahrungsergänzungen waren nicht sein Thema. Ihm genügte Hausmannskost. Wobei ihn die geschenkte Dose Q 10 überzeugt hat. Meinen Abschied vom Network Marketing hat er nicht mehr erlebt.

Mittwoch, 13. September 2017, 15.41 Uhr – „Renate – morgen in Köln mit ins Fernsehn?“ Die Whatsapp-Nachricht von Josef Püttmann katapultierte mich in die Schockstarre. Ach du Schande. Ich? Nachdem ich meine Model-Karriere an den Nagel gehängt hatte, bekam ich ein gestörtes Verhältnis zu Kameras jeder Art, das zu Fernsehkameras hatte ich vorher schon. Der entrüstete Aufschrei eines Kollegen, ob meiner Reaktion, brachte mich zur Besinnung und dazu, meine Chance wahrzunehmen.

Donnerstag, 14. September, 17.54 Uhr holte ich meinen Teampartner Ricardo ab.

18.36 Uhr – ein Anruf in Abwesenheit – wir standen auf der Vermisstenliste.

18.40 Uhr Ankunft im Natura Vitalis Studio. Herzliche Begrüßung, Lagebesprechung, Make up. 

 

 

 

 

 

 

20.00 Uhr Sendebeginn. Was für eine Aufregung. Ich rannte hin und her. Wie immer, wenn ich aufgeregt bin. Dann unser Einsatz:

War gar nicht so schlimm. Erleichterung nach unserem Einsatz. Nun durften wir im Studio miterleben, wie unser ebenso aufgeregter Kollege Joachim ein Feuerwerk an Überzeugung, Motivation und Inspiration für Natura Vitalis ablieferte.

Und hier die ganze Show:

Ich hoffe, Du hast genau so viel Spaß beim Anschauen, wie wir beim Mitwirken. Ja, die Entscheidung, sich auf Natura Vitalis einzulassen und die September-Sonder-Promotion zur Manager-Qualifikation zu nutzen war ein Schritt in die richtige Richtung. Wann darf ich Dich in unserem Team begrüßen?

Am 30. September 2017 jedenfalls findest Du mich zur ersten Natura-Vitalis-goes-Network-Marketing-Veranstaltung ever, mit einem Managertraining, das garantiert seinesgleichen suchen wird und dem anschließenden Maritim-Diner im festlichen Rahmen, in diesem grandiosen Hotel am Rhein.

Ein Schritt in die richtige Richtung – weitere Schritte folgen.

Herzlichst
Renate Monheimius

 

 

P. S.: Meine allererste Begegnung mit Network Marketing hatte ich in der Tat in diesem Hotel vor etwa 21 Jahren. Wenn das kein Zeichen ist.

https://www.naturavitalis.de/Renate-Monheimius.html

http://www.natuerlichvital.com

 

 

Be Sociable, Share!

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes