Der Weg eines Kriegers

Weg eines Kriegers

Nur damit Sie es wissen: Der Prozeß erfolgreich zu werden ist sehr mit dem Weg eines Kriegers verbunden. Dieser Weg eines Kriegers ist nicht einfach nur Gerede. Er ist tief verbunden mit den Erfolgsprinzipien, die die meisten wohlhabenden Menschen dieser Welt verkörpern.

Das Problem, das ich in dieser Branche sehe ist, dass die meisten Menschen keine Krieger sind. Sie sind durchschnittliche Männer und Frauen. Sie nähern sich dem Erfolg mit ihren gleichen alten Gewohnheiten, Denkweisen und Wissen, ohne zu realisieren, das dieser Weg sie nirgendwo hin bringt und ihr Leben noch schwieriger macht.

Die durchschnittliche Person wacht auf, isst etwas, geht zur Arbeit, wo jemand anderes ihm erzählt, was er den ganzen Tag tun soll. Er verdient genug Geld zum leben. Hoffentlich komfortabel. Dann kommt er nach Hause und sieht fern, wo eine andere Person ihm sagt, was er den ganzen Tag zu denken hat. Im Wesentlichen hat eine durchschnittliche Person fast null Autonomie. Den Großteil seines Lebens erzählen ihm andere, was er zu tun und zu denken hat.

Wie dem auch sei, wenn Sie in die Welt des Erfolges eintreten, funktioniert das nicht mehr. Es ist nicht mehr gut genug, wenn andere ihnen sagen was sie zu tun und zu denken haben. Sie müssen es selbst tun. Sobald Sie sich mit dieser Realität des Erfolgs konfrontiert sehen, werden Sie erkennen, dass das niemand sonst für Sie tun wird. Niemand wird jemals für Sie erfolgreich.

Sie haben die totale Kontrolle über das Ergebnis Ihres Handelns

Sie haben nun die volle Verantwortung für alles, was Sie tun. Das ist ungefähr die Zeit, wo die durchschnittliche Person Angst bekommt. Totale Verantwortlichkeit bedeutet, dass Sie niemand anderen für Ihr Leben verantwortlich machen können. Dann kommt die Angst vor der Schwäche Ihres Geistes, Ihres Durchhaltevermögens.

Auch Krieger bekommen Angst. Aber der Unterschied zwischen einem Krieger und einem durchschnittlichen Menschen ist, dass wenn ein Krieger Angst bekommt, er sich nicht durch diese Emotion kontrollieren läßt. Durchschnittliche Menschen lassen ihre Emotionen ihr Leben bestimmen.

Krieger bestimmen ihre Gefühle

Ich möchte, dass Sie volles Verständnis dafür bekommen, was Ihnen abverlangt wird, um erfolgreich zu werden. Muß es deshalb schwer sein? Nicht wirklich. Aber es könnte. Und selbst wenn nicht – selbst wenn Sie die Welt des Erfolges ansteuern, vollständig vorbereitet für den Kampf Ihres Lebens – sich verpflichtet haben für alles zu kämpfen, was für Sie wertvoll ist – glauben Sie, das sich Ihre Gewinnchancen damit erhöhen? Natürlich.

Anstatt wie viele andere in unserer Branche zu sagen: „Es ist so einfach!“ (Ironischerweise ist es das, aber nur wenn aus Ihnen ein Krieger geworden ist.) … Würde ich eher die Wahrheit sagen, damit Sie den Kampf mit der richtigen Einstellung angehen und darauf vorbereitet sind, für Ihren eigenen Wert zu lernen und zu arbeiten, und Sie tatsächlich die Fähigkeiten entwickeln, Ihre Gegner mit Leichtigkeit zu schlagen und Ihr Ziel von Freiheit im Leben zu erreichen.

Wenn man Ihnen gesagt hat, dass es „leicht“ ist und Sie beschlossen haben, das zu glauben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie scheitern werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Erwartungen dafür sorgen, dass Sie enttäuscht werden und nicht die Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen.

Der Fehler bei diesem Weg ist, dass sowohl der Lehrling, als auch der „angebliche“ Mentor Leichtigkeit beanspruchen. Beide suchen den einfach Ausweg. Einer den einfachen „Verkauf“, der andere die einfache Fantasie.

Der Krieger setzt nie auf den leichten Ausweg. Der Krieger wählt wissentlich den schwierigsten Weg, weil er weiß, dass er durch diesen Weg mehr Stärke gewinnen wird, als der durchschnittliche Mensch ergründen kann. Das wünsche ich mir für Sie.

Verwandeln Sie sich in einen Krieger

Ich möchte, dass Sie voll auf die Schlacht zum Erfolg vorbereitet sind, dass nichts und niemand Sie stoppen kann.

Ich werde nie wollen, dass Sie aus Angst schrumpfen, wenn Sie mit Herausforderungen konfrontiert werden.

Ich möchte, dass Sie Ihre mentale und taktische Kriegskasse nutzen, wann immer Sie sie brauchen.

Und dass Sie die richtigen Fähigkeiten und Techniken haben, um jedes Hindernis zu überwinden, das sich Ihnen in den Weg stellt.

Deswegen tue ich, was ich tue.

Der Weg eines Kriegers

Für mich ist der Weg eines Krieger worum es eigentlich geht. Es geht darum den wahren Weg des Herzens zu leben. Können Sie sagen, dass der Weg, den Sie gerade gehen, „Herz“ hat? Haben Sie das Gefühl, den Weg des Herzens zu gehen?

Das Schöne am Weg eines Kriegers ist, dass wenn der Krieger das Leben mit diesem Grundgerüst angeht, es keine Rolle spielt, was ihm begegnet. Dieses Grundgerüst wird dem Zweck seines Wachstums dienen. Es ist da, um seine Fähigkeiten zu verfeinern und einen gut ausgebildeten Krieger aus ihm zu machen. Das Herz kennt den Weg.

Und je mehr das geschieht, desto mehr Freiheit & persönliche Macht gewinnt der Krieger, um das gewünschte Leben zu leben. Ihr Leben in wahrer Freude und Frieden zu leben, kommt als Erfüllung für den von ihnen gewählten Weg des Herzens. Sie haben immer die Wahl, wie Sie Ihr Leben wahrnehmen wollen.

Sie haben immer die Wahl, ob Sie für Ihre Freiheit kämpfen wollen oder dem Druck der Herausforderungen erliegen. Ich bin bereit Ihnen zu helfen, die Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verbessern und zu einem echten Krieger zu werden.

Ihre

Renate Monheimius

P.S.: Lesen Sie auch die anderen Artikel zu dem Thema:  Die Wahl eines Kriegers
 und Das Credo eines Kriegers


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Be Sociable, Share!

, , ,

One Response to Der Weg eines Kriegers

  1. Hans Kellermann 5. Dezember 2011 at 22:51 #

    Das ist der Weg des Kriegers:
    Keine Entschuldigungen, kein Wenn und Aber, kein Vielleicht – und Misserfolg oder Versagen ist keine Option.
    Der Weg des Kriegers ist einfach: „Ich werde Reich sein oder ich werde bei dem Versuch sterben.“

    Wenn Sie Reichtum und Wohlstand oder jede andere Art von Erfolg haben wollen, dann müssen Sie ein Krieger sein. Sie müssen bereit sein, alles zu tun, was nötig ist. Sie müssen sich darin schulen, sich durch nichts aufhalten zu lassen.
    [T. Harv Eker]

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes